Fotografische Bandbreite 2012
1585
post-template-default,single,single-post,postid-1585,single-format-standard,bridge-core-2.1.6,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-24.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Fotografische Bandbreite 2012

Fotografie 
Fotogruppe Wunderburg

5. Dezember 2012 bis 31. Januar 2013
Eröffnung: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19 Uhr


Fotogruppe Wunderburg ist der Name für eine informelle Gruppe interessierter Fotografen, die vor Jahrzehnten mehr oder weniger zufällig zusammengefunden hat. Der Name wird durch den Treffpunkt, das Stammlokal gegeben: Der wunderschön gelegene Bauernhof und Reitstall „Wunderburg“ der Familie Memmert in Marloffstein.

Die Mehrzahl der Fotografen der Fotogruppe gehen Berufen nach, die keinen direkten Bezug zur Fotografie haben – aber die meisten können auf Kameras, Labors oder IT-Arbeitsplätze zurückgreifen, die durchaus professionellen Ansprüchen genügen.

Es ist dies die zweite gemeinsame Ausstellung der Fotogruppe Wunderburg. So eng die persönlichen Kontakte auch sein mögen – bei den fotografischen Auffassungen trennen die Fotografen Welten. Wir finden streng architektonisch ausgerichtete Bilder neben Farbkompositionen, die eher über die ausgestrahlte Stimmung als über typisierende Formen die aufgenommenen Objekte wiedergeben. Wir finden strenge technische Perfektion neben spielerisch eingesetzten Verfremdungen in analoger wie digitaler Technik. Alte Labormethoden und Drucktechniken zeigen im Vergleich mit modernen digitalen Printverfahren ihren besonderen Charme und sicher wird spätestens hier die eine oder andere Frage zu den Grundlagen und Zielen der Fotografie provoziert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die Möglichkeit, die eigenen Arbeiten mit Ihnen im größeren Kreis diskutieren zu können.