Kunst im Schloss September 2015

Kunst im Schloss  


Fotografie

Sepp Martin
Dr. Joachim Hildebrandt

Vernissage im Schloss Hemhofen in Kooperation mit der Galerie Treppenhaus

13. September 2015 von 10:00 bis 18:00 Uhr



Architekturfotografie von Dr. Joachim Hildebrandt

Auch Häuser haben – Menschen gleich – Schokoladenseiten. Zu dieser Einsicht kommt der ausstellende Fotograf  Dr. Joachim Hildebrandt, Internist aus Lichtenfels, bei seiner Suche nach fotogenen Motiven in der gebauten Welt der zeitgenössischen Architekten. Er beschäftigt sich mit der Fotografie seit über 35 Jahren und nahm bereits erfolgreich an vielen nationalen und internationalen Fotosalons teil.

Joachim Hildebrandt fotografiert plakativ mit wenigen Formen und Farben, wobei das Himmelsblau oft in die Farbkomposition mit einbezogen wird. Der Bildaufbau ist einfach, bildwichtige Elemente sind scharf abgebildet, normal belichtet. Elektronische Manipulationen halten sich in Grenzen, dienen der Bildverbesserung im Hinblick auf Komposition, Ausschnitt und Farbgestaltung, der Horizont darf noch gerade verlaufen. Hildebrandt bezeichnet sich selbst als einen konservativen Fotografen.


„fotografiken“ von Sepp Martin
Sepp Martin fotografiert seit über 20 Jahren, seine überwiegend in Schwarz-Weiß gehaltenen Werke gewannen bereits viele Preise und wurden oft in In- und Ausland ausgestellt.

In seinem Projekt „fotografiken“ widmet sich Martin der modernen Architektur, wobei die grafischen Details und die ästhetische Totale seiner Objekte im Vordergrund stehen.

Seine grafische Vorliebe ist in all seinen Themenbereichen erkennbar, nicht nur bei der abstrakten Fotografie sondern auch in der Darstellung von Menschen.