Foto-Szene-Metropolregion-Nürnberg 2013

Ausstellung und Wettbewerb
Künstlerische Fotografie 

 

Auslober
• Forum Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg
• Deutsche Gesellschaft für Photographie e. V.
• Galerie Treppenhaus, Erlangen

Foto-Szene-Metropolregion-Nürnberg

Vor vier Jahren wurde das Projekt "Foto-Szene-Metropolregion-Nürnberg" durch die Geschäftsführung des „Forum Kultur“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN), die Leitung der Erlanger Galerie Treppenhaus und die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) ins Leben gerufen. Das gemeinsame Anliegen der Initiatoren bestand dabei darin, der Fotografie im Kontext bildender Künste einen höheren Stellenwert zu schaffen und den Fotografen der Metropolregion im Rahmen von Ausstellungen und Wettbewerben Gelegenheit zu gegeben, das Spektrum ihres fotografischen Schaffens vorzustellen.

Die Leitung der Galerie Treppenhaus und die Geschäftsführung des Forum Kultur der EMN möchten zusammen mit der DGPh für die Fotografen der Metropolregion ein Forum zum Erfahrungsaustausch und zur regelmäßigen Präsentation ihrer Werke einrichten. Die Galerie Treppenhaus im MVC Erlangen eignet sich dazu in besonderer Weise. Sie zeichnet sich durch eine lichtdurchflutete Ausstellungsfläche von etwa 500 m² aus und stellt ein in der Region herausragendes Ambiente - auch für die Präsentation großformatiger Bilder - dar.

Der gut gelungenen Auftaktveranstaltung in 2009 folgte zwei Jahre später der zweite Wettbewerb, an dem alle professionellen und semiprofessionellen Fotografen der EMN teilnehmen konnten. Aus insgesamt etwa 300 Einsendungen wurden durch eine unabhängige Jury Werke von 40 Fotografen ausgesucht und anschließend in einer Ausstellung präsentiert. 

Dieses Jahr möchten die Auslober wieder alle Fotografen, Kunstvereine, Fotoclubs der EMN einladen, ausgewählte Werke im Rahmen einer themenbezogenen Ausstellung zu präsentieren. Die Ausstellung soll in zwei Sektionen aufgebaut werden: 
• Fotografen aus dem professionellen Bereich, Berufsfotografen
• Fotografen aus dem semiprofessionellen Bereich, (Fotografie als Hobby mit ambitioniertem Anspruch) 

Um die Vielfalt des fotografischen Schaffens möglichst authentisch präsentieren zu können, möchten die Ausschreiber keine formalen Vorgaben machen und jeden Teilnehmer auffordern, die seiner Ansicht nach optimale Präsentationsform seiner Fotografien selbst vorzunehmen; die von der Jury zur Ausstellung angenommenen Fotografien sind also 'hängefertig' einzureichen. 

Thema
Bauten der Industrie, Wissenschaft und Technik
Neben künstlerischen Architekturaufnahmen imposanter, wohlbekannter oder sonst unauffäliger Bauten der Industrie, Wissenschaft und Technik, werden auch Fotografien erwartet, die alltäglichen Situationen in Verbindung mit dem vorgegebenen Thema darstellen. 

Einsendeschluss verlängert!
Neuer Einsendeschluss: 24. August 2013 

Ausstellungseröffnung
28. September 2013, ab 17 Uhr in der Galerie Treppenhaus,
Henkestraße 91, 91052 Erlangen 

Ausstellungsdauer
28. September bis 15. November 2013 

Die Jury
• Gabriella Héjja, DGPh, Leiterin der Galerie Treppenhaus, Erlangen
• Dr. Dieter Rossmeissl, Geschäftsführer des „Forum Kultur“ der Europäischen Metropolregion Nürnberg
• Georg Graf von Matuschka, Forum Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg
• Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Nickel, DGPh, Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V.
• Michael Tafelmaier, DGPh, 1982-2008 Chefredakteur der Fachzeitschrift “ColorFoto”
• Lajos Keresztes, DGPh, BFF, freischaffender Fotokünstler, Nürnberg
• Christof Präg, Stadtplaner und Architekt BDA, Erlangen
• Michael Schels, Kulturbüro Schels Auf AEG, Nürnberg
• Andreas Erzigkeit, Geromed GmbH, Spardorf

Die Preise
Mit der Preisverleihung ist eine Besonderheit verbunden: Preise werden anlässlich der Vernissage nur an anwesende Preisgewinner bzw. deren bevollmächtigte Vertreter vergeben. Anderenfalls wird der entsprechende Sach- oder Geldpreis dem Sponsorenpool zugeführt und anderweitig verwendet.

Preise für Teilnehmer aus dem professionellen Bereich 
1. Preis            500.- Euro
2. Preis            300.- Euro
3. Preis            200.- Euro 

Preise für Teilnehmer aus dem semiprofessionellen Bereich 
1. Preis            500.- Euro
2. Preis            300.- Euro
3. Preis            200.- Euro 

Sonderpreis der Galerie Treppenhaus
Bis zu 5, von der Fachjury ausgewählte Teilnehmer, erhalten in 2014 die Gelegenheit zur Präsentation ihrer Werke in der Galerie Treppenhaus im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung.  

Weitere Preise
• Gutscheine für FineArt Prints von eigenen Fotografien bis Größe 40 x 60 cm
• Bei der Ausstellungseröffnung wird von den Besuchern das beliebteste Bild mit dem „Preis der Vernissage“ gekürt.
• Unter den Besuchern der Vernissage wird unter anderem ein Gutschein für Portraitfotografie verlost. 

Anmeldung
Bitte senden Sie Ihre Fotos mit dem ausgefüllten Teilnahmeformular an:
                        Galerie Treppenhaus
                        Henkestraße 91, 91052 Erlangen
                        Hinweis: 'Foto-Szene-Metropolregion-Nürnberg' 

Teilnahmeformular und Adressen-Etiketten können Sie hier herunterladen »

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für den Fotowettbewerb beträgt 20 Euro.
Bitte legen Sie mit dem ausgefüllten Teilnahmeformular
- 20 Euro in bar oder
- einen Beleg Ihrer Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto der Galéria Héjja GmbH, Kto.-Nr. 60029162, Stadt- u. Kreissparkasse Erlangen, BLZ 76350000 bei. Verwendungszweck: Teilnahmegebühr FSMN-Fotowettbewerb 2011 

Teilnahmebedingungen
Vorjurierung
• Sie können maximal 7 Fotografien einsenden.
• Es gibt keine Präsentationsvorgaben.
• Für die Vorjurierung werden
 - nur Papierabzüge ohne Passepartouts
 - ab einer Größe von 13 x 18 cm bis maximal 20 x 30 cm
 - keine Dateien oder Dias akzeptiert.
 - Bitte schicken Sie zur Vorjurierung nur -billige- Kopien oder Abzüge Ihrer Fotografien: Die eingesandten Papierbilder dienen nur zur Erleichterung der Vorauswahl und werden nicht zurückgeschickt.
• Versehen Sie bitte die eingereichten Fotografien auf der Rückseite mit einem ausgefüllten Adressen-Etikett.
• Nicht rechtzeitig oder nicht bei der oben genannten Adresse eingereichte Fotografien können nicht berücksichtigt werden. 

Jurierung
Annahme der Bilder für die Ausstellung
• Die Benachrichtigung über die Annahmen für die Ausstellung erfolgt per Email Ende August.
• Im Falle einer Annahme verpflichtet sich der Teilnehmer zur Bereitstellung des Originals für die Ausstellung.
• Die angenommenen Bilder sind gerahmt bzw. hängefertig bis zum 21. September 2013 bei der Galerie Treppenhaus abzuliefern. Genaue Termine werden rechtzeitig mitgeteilt.
• Der Termin für die Vernissage ist der 28. September 2013
• Nicht rechtzeitig abgelieferte Bilder können aus organisatorischen Gründen nicht an der Ausstellung teilnehmen.
• Nach Ausstellungsende sind die Fotografien am Samstag, den 16. November 2013 zwischen 10:00 und 14:00 Uhr in der Galerie Treppenhaus wieder abzuholen.
• Im Falle, dass ein Begleitkatalog zur Ausstellung erscheint, (wir bemühen uns zurzeit noch um Sponsoren), würden wir die Teilnehmer bitten, von ihren angenommenen Fotografien digitale Dateien (in JPEG oder TIFF Format, RAW Dateien können wir aus technischen Gründen leider nicht annehmen) an uns zu schicken (info@galerie-treppenhaus.de). Diese Dateien werden ausschließlich für die Gestaltung des Kataloges, bzw. im Rahmen von Werbemaßnahmen (Flyer, Plakat, Internet) für die Ausstellung Foto-Szene-Metropolregion-Nürnberg verwendet.
• Der Teilnehmer bestätigt durch Unterschrift, dass er sämtliche Rechte an den zum Wettbewerb eingereichten Fotografien besitzt und, dass durch seine Fotografien Rechte Dritter nicht verletzt werden.
• Die Entscheidungen der Fachjury über die Annahme von Fotografien und die Preisvergabe sind nicht anfechtbar.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb akzeptiert der Einsender die Teilnahmebedingungen.  

Verkaufserlöse
• Die Galerie Treppenhaus bietet die ausgestellten Fotografien zum Verkauf an.
• Auf den Adressen-Etiketten finden Sie den Hinweis auf den vom Bildautor gewünschten Verkaufspreis: für diesen Preis werden die Fotografien dann von der Galerie Treppenhaus zum Verkauf angeboten.
• Bei Verkäufen erhält die Galerie 10% des Brutto-Verkaufspreises.

 

» Teilnahmeformular als Pdf herunterladen

» Etiketten als Pdf herunterladen

» Ausschreibung als Pdf herunterladen