Foto-Szene-Metropolregion 2009

  

Sonderpreisträger der "Foto-Szene-Metropolregion" 2009

 


Die Galerie Treppenhaus, das Forum Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) und die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) haben es sich zum Ziel gesetzt, der Foto-Szene Metropolregion einen förmlichen Rahmen zu geben. Durch regelmäßige Ausstellungen in der Galerie Treppenhaus soll ein Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit für die Fotografen der Metropolregion geleistet werden. Darüber hinaus soll durch Akquisition von Sponsoren und Vermarktungsstrategien, Fotografen Unterstützung bei der Bekanntmachung und Verbreitung ihrer Werke angeboten werden.

Nach der Eröffnung des Projekts „Foto-Szene-Metropolregion“ in 2008, und der Ausstellung der Wettbewerbssieger in letztem Frühjahr, werden die Arbeiten der Sonderpreisträger an zwei Terminen in 2010 ausgestellt.

Es wurden 11 Fotografen von den über 80 Ausstellern des Fotowettbewerbs und der Ausstellung "Foto-Szene-Metropolregion" 2009 die Möglichkeit gegeben, ihre Arbeiten im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung zu präsentieren.

Als Leitlinie zur Auswahl hatte sich die Jury auf folgenden Kriterien geeinigt:
•  Technik
•  Ästhetik
•  Originalität

Weitere wichtige Kriterien waren noch:
•  eigener fotografischer Stil und
•  thematische Arbeitsweise

 

Die Sonderpreisträger der "Foto-Szene-Metropolregion" 2009


Katrin Bechhold, Erlangen
Ralph Engelhardt, Roth
Reinhard Feldrapp, Naila
Markus Heide, Erlangen
Mario Nimke, Bamberg  
Horst Binder, Schwanstetten
Cristina Dall’Ozzo, Erlangen
Sonja Hübner, Schwabach
Dr. Michael Lechner, Bamberg
Wolfram Reuter, Langenzenn
Irmgard Sell, Würzburg